Sporch – war wer, ist wer, bleibt wer!

Oberasbach gewinnt den diesjährigen TUCHER-CUP…

Geschrieben von: Klaus BonathMontag, den 24. Juli 2017 um 16:34

der traditionell am Freitagabend seinen Beginn nahm und am Sonntagabend seinen Abschluss fand! Die DJK Oberasbach konnte nicht nur die Trophäe, sondern auch 1500 Euro Preisgeld mit nach Hause nehmen.

Acht Mannschaften kämpften von Freitag bis Sonntag um den begehrten Tucher-Pokal, der den teilnehmenden Mannschaften neben aufschlussreichen Eindrücken über den aktuellen Leistungsstand auch finanziell großen Anreiz bietet.

Im kleinen Finale sicherte sich zuvor der SV Neuhof/Zenn den letzten verbliebenen Platz auf dem Treppchen und verwies den TSV Burgfarrnbach damit auf Rang vier, während sich Burggrafenhof, Cadolzburg, die SG 83 und der TSV Langenzenn mit den folgenden Plätzen begnügen mussten.

Bei der Siegerehrung durften sich die teilnehmenden Mannschaften über stattliche Geldprämien, einen Pokal sowie zwei Kästen Tucher-Bier freuen, welche von Tucher-Chef Jörg Träger und dem zweiten Vorstand des TSV Cadolzburg, Wolfgang Müller, welche sich vor allem bei den fleißigen Helfern des TSV Cadolzburg sowie bei den Teams für die faire Spielweise bedankten, überreicht. Ferner durfte sich Daniel Pfaffinger von der DJK Oberasbach nach insgesamt fünf Treffern über die Torjägerkanone sowie 20 Liter Tucher-Bier freuen.

Dankeschön der E1 Jugend

Geschrieben von: Klaus BonathMontag, den 17. Juli 2017 um 10:55

Die E 1 jungen vom TSV Cadolzburg möchte sich hiermit bei unseren Eltern und Fan (Helmut Scharmacher) und denn Sponsoren Autohaus Bäuerlein und Breitenbach Tech für die erfolgreiche Saison recht herzlich bedanken!

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Grauberger

Der TSV Cadolzburg E1-Jahrgang 2006 wurde am 14.1.2017 Hallenlandkreismeister!

Geschrieben von: Klaus BonathSonntag, den 15. Januar 2017 um 19:27
Wir spielten am 14.1.2017 das Finale mit 8 Mannschaften in 2 Gruppen!
Das erste Spiel hatten wir gegen den TSV Altenberg 2 das wir mit 1:0 für uns entschieden haben!
Im 2 Spiel mussten wir gegen den ASV Veitsbronn ran, wo wir immer spannende Spiele gesehen haben, aber unsere Kids haben einen tollen Fußball gespielt und wir haben verdient mit 4:1 gewonnen.
Im 3 Spiel hatten wir es mit dem SV Puschendorf zu. Unsere Kinder haben den Ball gut laufen lassen und wir gewannen mit 3:1.
Im Halbfinale hatten wir es mit dem TSV Altenberg 3 zu tun nach einer Minute Spielzeit stand es 2:0 für uns, was wir da von unseren Kids gesehen haben war Traumfussball am Ende gewannen wir hochverdient mit 5:0.
Wir standen also im Finale da spielten wir gegen den ASV Weinzierlein die Kids waren so heiß das sie denn Titel unbedingt wollten! Sie haben sich in einen Rausch gespielt und verdient mit 5:0 den Titel geholt!
Wir Trainer/Betreuer/Eltern sind einfach so stolz auf unsere Kids!